01
Februar
2019

Duo Violine & Klavier

Liepe duo 332pix

 

Niklas Liepe & Nils Liepe

Duoabend mit Violine & Klavier

Freitag,    01. Februar 2019
Samstag,  02. Februar 2019
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 25,00
 

Beide Konzerte sind bereits ausverkauft !

 

Programm:

Beethoven - Violinsonate Nr. 8, op. 30/3
Brahms - Violinsonate Nr. 3, op. 108
Schumann/Brahms/Dittrich - FAE Sonate
u.a.

Im Sept./2017 spielten Niklas + Nils Liepe mit Beethovens Kreutzer-Sonate das letzte Konzert vor unserer großen Konzertpause in 2018. Noch voller Begeisterung über dieses grandiose Geschwister-Duo kündigten wir noch am Konzertabend an, die beiden würden die ersten sein, die wir fragen, wenn die Konzertreihe noch einmal fortgesetzt werden sollte. Wir haben angefragt - sie kommen !

Niklas Liepe schloss dieses Jahr sein Konzertexamen an der Musikhochschule Köln bei Prof. Mihaela Martin ab.  Zuvor studierte er an den Hochschulen Hannover bei Prof. Krysztof Wegrzyn und  in Köln bei Prof. Zakhar Bron sowie im schönen Hessenland an der Kronberg Akademy bei Ana Chamachenco.  Der Kulturpreisträger des Norddeutschen Rundfunks ist Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2017 und gewann den berühmten Internationalen Henry-Wieniawski-Violinwettbewerb von Polen gleich zwei Mal in Folge.         
Niklas Liepe hat im letzten Jahr sein „Paganini-Projekt“ = 24 Paganini-Capricen für Solovioline ( und erstmalig mit Orchester)  bei Sony Classical eingespielt, diese Solo-Debüt-CD  fand in der Klassikwelt im In- und Ausland große Anerkennung. Das Paganini-Projekt führte ihn mit Konzerttourneen durch Deutschland (u.a. in die Berliner Philharmonie), nach Europa, sowie nach Asien (Japan/Taiwan);  es gab zahlreiche TV- und Rundfunkmitschnitte seiner Konzerte in dieser Zeit.

.