Konzerttermine & Programm

publikum saal 888

 

 

 

 

Für das neue Konzertjahr haben wir viele neue,

großartige Künstler eingeladen, aber auch bereits

bekannte Musiker werden ein weiteres Mal hier

musizieren.
 

 

Konzerte 2019


FR 01.02.19 / SA 02.02.19  
Duoabend Violine & Klavier -
Niklas Liepe & Nils Liepe

FR 08.02.19 / SA 09.02.19
Trio Horn-Violine-Klavier - Felix Klieser, Andrej Bielow, Annika Treutler

SO 03.02.19 / SO 10.02.19
Klavierabend "two4piano" - Alexey Pudinov & Katia Moskaleva

SA 16.02.19
Duoabend Horn & Klavier - Gideon Seidenberg & Yaoyao Brandenburg

FR 18.10.19 / SA 19.10.19
Duoabend Cello & Klavier - Daniela Shemer & Naaman Wagner

SO 20.10.19
Klavierabend Annika Treutler

SA 26.10.19 / SO 27.10.19  
Trio Viola-Klarinette-Klavier - Lena Eckels, Shelly Ezra, Naaman Wagner

 

01
Februar
2019

Duo Violine & Klavier

Liepe duo 332pix

 

Niklas Liepe & Nils Liepe

Duoabend mit Violine & Klavier

Freitag,    01. Februar 2019
Samstag,  02. Februar 2019
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 25,00
 

Beide Konzerte sind bereits ausverkauft !

 

Programm:

Beethoven - Violinsonate Nr. 8, op. 30/3
Brahms - Violinsonate Nr. 3, op. 108
Schumann/Brahms/Dittrich - FAE Sonate
u.a.

Im Sept./2017 spielten Niklas + Nils Liepe mit Beethovens Kreutzer-Sonate das letzte Konzert vor unserer großen Konzertpause in 2018. Noch voller Begeisterung über dieses grandiose Geschwister-Duo kündigten wir noch am Konzertabend an, die beiden würden die ersten sein, die wir fragen, wenn die Konzertreihe noch einmal fortgesetzt werden sollte. Wir haben angefragt - sie kommen !

Niklas Liepe schloss dieses Jahr sein Konzertexamen an der Musikhochschule Köln bei Prof. Mihaela Martin ab.  Zuvor studierte er an den Hochschulen Hannover bei Prof. Krysztof Wegrzyn und  in Köln bei Prof. Zakhar Bron sowie im schönen Hessenland an der Kronberg Akademy bei Ana Chamachenco.  Der Kulturpreisträger des Norddeutschen Rundfunks ist Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2017 und gewann den berühmten Internationalen Henry-Wieniawski-Violinwettbewerb von Polen gleich zwei Mal in Folge.         
Niklas Liepe hat im letzten Jahr sein „Paganini-Projekt“ = 24 Paganini-Capricen für Solovioline ( und erstmalig mit Orchester)  bei Sony Classical eingespielt, diese Solo-Debüt-CD  fand in der Klassikwelt im In- und Ausland große Anerkennung. Das Paganini-Projekt führte ihn mit Konzerttourneen durch Deutschland (u.a. in die Berliner Philharmonie), nach Europa, sowie nach Asien (Japan/Taiwan);  es gab zahlreiche TV- und Rundfunkmitschnitte seiner Konzerte in dieser Zeit.

.

 

   
 
03
Februar
2019

"two4piano"

  

Alexey Pudinov &

Katerina Moskaleva Foto Katia Alexey 330pix2

Klavierabend
"two4piano"

Sonntag,    03. Februar 2019
Sonntag,    10. Februar 2019 (Zusatzkonzert)
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 25,00
 

Beide Konzerte sind bereits ausverkauft !

 

Programm:

Klaviermusik zu 2/4 Händen von Ravel, Chopin, Saint Säens, Rachmaninow, Piazzolla u.a.

Katerina Moskaleva & Alexey Pudinov -

Die beiden russischen Pianisten lernten sich vor einigen Jahren beim Rheingau Musikfestival kennen, dort waren sie unabhänging voneinander in verschiedenen Besetzungen zu Gast.  Kurz darauf gründeten die Musiker das Klavierduo two4piano . Seit über einem Jahr gibt das Duo in Frankfurt und Umgebung erfolgreich Konzerte. In diesem Jahr führt sie eine mehrwöchige Konzertreise nach Kanada. Die beiden Musiker fesseln ihre Zuhörer mit frischem Auftreten und begeistern mit spannenden Programmen. Das Duo wird von der Stiftung LMN Yehudi Menuhin Frankfurt gefördert.

 

   
 
08
Februar
2019

Horn-Trio

Trio mit Köpfe 300pix


Trio Horn - Violine - Klavier


Andrej Bielow (Violine)
Felix Klieser (Horn)
Annika Treutler (Klavier)


Freitag,   08. Februar 2019
Samstag, 09. Februar 2019 
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 30,00

 

Beide Konzerte sind bereits ausverkauft !

 

Programm:

  • Duvernoy - Trio Nr. 1 für Horn, Violine, Klavier
  • Brahms - Violinsonate Nr. 1
  • Schumann - Adagio & Allegro für Horn&Klavier

       das weitere Programm wird noch bekannt gegeben

 

Der mehrfach ausgezeichnete Geiger Andrej Bielow gibt Konzerte weltweit - und lehrt als Professor für Violine an der Musikhochschule Düsseldorf. Andrej Bielow verdanken wir viel, er war der erste international bekannte Künstler, der 2012 hier zu Gast war, mit ihm wurde Buchschlag auch in Künstlerkreisen bekannt und fortan fanden weitere großartige Musikerpersönlichkeiten den Weg zu uns. So auch wieder im Februar mit Felix Klieser (Horn) und Annika Treutler (Klavier) die erstmals hier konzertieren -  zusammen mit Andrej Bielow (Violine) im Trio.

 

16
Februar
2019

Duo Horn & Klavier

Horn 1 302pixel

Gideon Seidenberg
Yaoyao Brandenburg

Duoabend mit Horn & Klavier

Samstag,  16. Februar 2019
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 25,00

fast ausverkauft nur noch wenige Restkarten !

Das French Horn, ein Instrument, das Liebhaber der Kammermusik - wenn überhaupt - nur äußerst stelten so nah und persönlich bei einem Konzert erleben können. Es ist ungewöhnlich, klangfein, facettenreich, es ist einzigartig (!) und einfach schön.

Programm:

  • Beethoven - Sonate für Horn + Klavier, op. 17
  • Mozart - Hornkonzert KV 447
  • Schumann - Adagio + Allegro für Horn+Klavier, op. 70
  • Liszt - Rigoletto Paraphrase für Klavier solo 

 

Von früheren Konzerten wissen wir es ja schon, das Horn hatte und hat in Buchschlag immer einen ganz besonderen Klang - unsere Zuhörer  wissen das zu schätzen. Nachdem die beiden Konzerte mit Horn-Trio so frühzeitig ausverkauft und die Konzertanfragen zum "Horn" nicht enden wollten, haben wir ein weiteres Konzert in unsere Februar-Konzertreihe aufgenommen, einen Duoabend mit Horn & Klavier . Dieses Zusatzkonzert, ein Duoabend mit Horn & Klavier, steht neu auf dem Programm neu auf dem Programm.

   
Gideon Seidenberg war 1. Solohornist des Münchner Rundfunk-Orchesters und Orchester des Nürnberger Staatstheaters, nunmehr gehört nunmehr er als 1. Solohornist dem Ensemble des Qatar Philharmonic Orchestra an. Im Jahr 2014 war der mehrfach national und international ausgezeichnete Musiker schon einmal bei Buchschlager Hauskonzerte zu hören - damals, und nun wieder konzertiert er zusammen mit der Pianistin Yaoyao Brandenburg. Die beiden Künstler lernten sich bei der Siegerehrung für den Bundeswettbewerb von Jugend Musiziert - beide gewannen damals jeweils den 1. Preis - beim Bundespräsidenten in Berlin kennen. Inzwischen sind die beiden miteinander verheiratet und Eltern von 2 Kindern - nun freuen wir uns auf das Wiedersehen und Wiederhören in Buchschlag. 


 foto seidenberg 200 

18
Oktober
2019

Duo Cello & Klavier

Foto Daniela Shemer 300.pix

 

Daniela Shemer

          &   Naaman Wagner

Duoabend mit Cello & Klavier

Freitag,    18. Oktober 2019
Samstag,  19. Oktober 2019
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 25,00
 

Beide Konzerte sind bereits ausverkauft !

 

Programm:

Beethoven - Cellosonate Nr. 3, A-Dur, op. 69
Leoš Janáček
  Pohádka (Märchen) für Violoncello & Klavier
Granados - Intermezzo aus Goyescas
Rachmaninow - Cellosonate, g-Moll, op. 19

 

 

Und dann sprang er wieder, der gewisse Funke, im letzten Jahr bei einem Konzert in Mainz, als wir Daniela Shemer mit ihrem so wunderbaren Ton am Cello gehört haben.                 

Man fragt uns oft, wo wir die jungen, guten Musiker finden und nach welchen Kriterien wir sie aussuchen. Wir antworten dann in etwa wie folgt „zu allererst muss uns ein Musiker seine Musik ins Herz spielen können.“  Bei dieser jungen israelischen Cellistin ist das so.


Daniela Shemer und Naaman Wagner werden wahre Glanzstücke,  zwei der schönsten Sonaten der Cello-Literatur im Programm haben. Eine dieser Sonaten hatten wir uns von ihr gewünscht, (auf die andere haben wir gehofft)  – und nun ist alles wunderbar „aufgegangen“ ! 
Daniela Shemer und Naaman Wagner, der großartige Pianist an ihrer Seite, bringen uns Beethovens A-Dur Cellosonate – und die große Cellosonate von Sergei Rachmaninow zu Gehör.

.

 

   
 
20
Oktober
2019

Klavierabend

Foto A.Treutler01 300pix


Annika Treutler

Klavierabend 

"Lieben Sie Brahms ....?"


Sonntag,  20. Oktober 2019
Beginn 20 Uhr - Eintritt € 25,00

 

Dieses Konzert ist bereits ausverkauft !

 

 

Programm:

Brahms - 7 Phantasien - op. 116

das weitere Programm wird noch bekannt gegeben
(u.a. Werke von Haydn und Schumann)

 

Die 28-jähirige Pianistin Annika Treutler, ist eine vielversprechende deutschte Nachwuchskünstlerin - und wurde schon mehrfach bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Sie war u.a. Preisträgerin beim Montreal International Piano Wettbewerb 2014, und im gleichen Jahr Semininalistin beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München. Beim Concours Grieg in Oslo erspielte sie den 2. Preis (bei Nichtvergabe des 1. Preises) und wurde in diesem Wettbewerb zudem mit dem Publikumsrpeis für die beste Künstlerin geehrt. Annika Treutler geht einer regen Konzerttätigkeite im In- und Ausland nach, sie lebt heute in Berlin.

 

   
 
26
Oktober
2019

Else Ensemble (Trio)

Else Ensemble

Trio mit 3 Köpfen 2 b 413pix

Trio Bratsche - Klarinette - Klavier
 
Lena Eckels  (Viola)
Shelly Ezra (Klarinette)
Naaman Wagner (Klavier)


Samstag,   26. Oktober 2019
Sonntag,    27. Oktober 2019 
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 30,00

 

Beide Konzerte sind bereits ausverkauft !

 

Programm:

Max Bruck - Trio Nr. 1 für Horn, Violine, Klavier
Schumann - Märchenerzählungen, op 132
Reinecke   - Trio A-Dur, op. 264
WA Mozart - Kegelstatt-Trio, KV 498

 

Das Else Ensemble
aus künstlerischer Zusammenarbeit zwischen deutschen und israelischen Musikern entwickelte sich Freundschaft - und hieraus die Gründung einer einzigartigen Kammermusik-Formation: das Else Ensemble , benannt nach der Dichterin Else-Lasker-Schüler, setzt sich aus 20 jungen israelischen und deutschen Musikern zusammen, die in verschiedenen Formationen konzertieren. Sie alle sind Preisträger internationaler Wettberwerbe und/oder Mitglieder weltweit führender Orchester.

Shelly Ezra & Kollegen
Nicht wenige unserer Hauskonzert-Gäste werden sich noch an Shelly Ezra, die sympathische Klarenettistin aus Israel, erinnern. 2014 spielte sie bei uns gleich drei Konzerte in Folge (Zusatzkonzerte), so groß war das Interesse an ihrem KOnzert. 
2019 kommt Shelly Ezra erneut nach Buchschlag und musiziert hier zusammen im Trio mit zwei Kollegen aus dem Else Ensemble: Lena Eckels (Professorin für Viola der Hochschule Lübeck) und dem Pianisten Naaman Wagnerr aus Berlin.