Konzerttermine & Programm

publikum saal 888

 

 

 

 

Für das neue Konzertjahr haben wir viele neue,

großartige Künstler eingeladen, aber auch bereits

bekannte Musiker werden ein weiteres Mal hier

musizieren.
 

 

Konzerte 2019


FR 01.02.19 / SA 02.02.19  
Duo Violine & Klavier -
Niklas Liepe & Nils Liepe

FR 08.02.19 / SA 09.02.19
Trio Horn-Violine-Klavier - Felix Klieser, Andrej Bielow, Annika Treutler

SO 03.02.19 / SO 10.02.19
Klavierabend "two4piano" - Alexey Pudinov & Katia Moskaleva

SA 16.02.19
Duoabend Horn & Klavier - Gideon Seidenberg & Yaoyao Brandenburg

FR 18.10.19 / SA 19.10.19
Duo Cello & Klavier - Daniela Shemer & Naaman Wagner

SO 20.10.19
Klavierabend Natalia Sokolovskaya

FR 25.10.19 /  
Duo Violine & Klavier - Emily Nebel & Alexey Pudinov

SA 26.10.19 / SO 27.10.19  
Trio Viola-Klarinette-Klavier - Lena Eckels, Shelly Ezra, Naaman Wagner

 

18
Oktober
2019

Duo Cello & Klavier

Foto Daniela Shemer 300.pix

 

Daniela Shemer

    &   Naaman Wagner

Duoabend mit Cello & Klavier

Freitag,    18. Oktober 2019
Samstag,  19. Oktober 2019
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 25,00
 

Beide Konzerte sind bereits ausverkauft !

 

Programm:

  • Beethoven - Cellosonate Nr. 3, A-Dur, op. 69
  • Leoš Janáček  Pohádka (Märchen) für Violoncello & Klavier
  • Granados - Intermezzo aus Goyescas
  • Rachmaninow - Cellosonate, g-Moll, op. 19

 

 

Und dann sprang er wieder, der gewisse Funke, im letzten Jahr bei einem Konzert in Mainz, als wir Daniela Shemer mit ihrem so wunderbaren Ton am Cello gehört haben.                 

Man fragt uns oft, wo wir die jungen, guten Musiker finden und nach welchen Kriterien wir sie aussuchen. Wir antworten dann in etwa wie folgt „zu allererst muss uns ein Musiker seine Musik ins Herz spielen können.“  Bei dieser jungen israelischen Cellistin ist das so.


Daniela Shemer und Naaman Wagner werden wahre Glanzstücke,  zwei der schönsten Sonaten der Cello-Literatur im Programm haben. Eine dieser Sonaten hatten wir uns von ihr gewünscht, (auf die andere haben wir gehofft)  – und nun ist alles wunderbar „aufgegangen“ ! 
Daniela Shemer und Naaman Wagner, der großartige Pianist an ihrer Seite, bringen uns Beethovens A-Dur Cellosonate – und die große Cellosonate von Sergei Rachmaninow zu Gehör.

.

 

   
 
20
Oktober
2019

Klavierabend

 


Natalia Sokolovskaya

Klavierabend 

Sonntag,  20. Oktober 2019
Beginn 20 Uhr - Eintritt € 25,00

 

Dieses Konzert ist bereits ausverkauft !

 

 Programm:

  • Brahms - Balladen, op. 10 (Auswahl)
  • Chopin - Polonaises op. 26
  • Leoš Janáček - Sonata 1905 "S Ulice"
  • Rachmaninow - Variationen über ein Thema von Chopin, op.22
  • Tchaikovsky - Dumka
  • Chopin - Polonaise op. 53

 

Natalia Sokolovskaya,   
Pianistin und Komponistin, wurde 1989 in Astrachan/Russland in eine Musikerfamilie hineingeboren. Sie begann im Alter von 3 Jahren mit dem Klavierspiel und wenig später zu komponieren.
Sie studierte am Moskauer Konservatorium bei Prof. Yuri Slesarev Klavier und Komposition, 2013 schloss sie dort mit Konzertexamen bzw. Diplom ab. Sodann studierte sie am Royal College of Music in London bei Prof. Norma Fisher und am École Normale de Musique Alfred Cortot" in Paris bei Prof. Marian Rybicki.

In den Jahren 2013/2014 gewann sie u.a. zwei beideutende Klavierwettbewerbe

25
Oktober
2019

Duo Violine & Klavier

EmilyNebel 341pix

 

Emily Nebel

   &   Alexey Pudinov

Duoabend mit Violine & Klavier

Donnerstag,  24. Oktober 2019
Freitag,         25. Oktober 2019
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 25,00
 

Das Freitagskonzert ist bereits ausverkauft !

 

update 15.03.2019
Zwei neue ZUSATZKONZERTE im Herbst-Programm

Nachdem alle Konzerte in diesem Jahr so frühzeitig ausverkauft waren, und uns bis heute noch immer Kartenanfragen erreichen, haben wir ein weiteres Konzert ins Programm genommen. Die amerikanische Geigerin Emiliy Nebel und der russische Pianist Alexey Pudinov standen als Duo schon seit längerem auf unserer Künstler-Wunschliste. Wir freuen uns, dass die beiden im Oktober in Buchschlag konzertieren und wir unserem Publikum dieses (Zusatz-)Konzert anbieten können.   


Programm
:

  • W. A. Mozart :  Violinsonate e-Moll, KV 304
  • César Franck : A-Dur Sonate
  • R. Schumann : "Grosse Sonate", Violinsonate Nr. 2, d-moll, op.121
    u.a.

Emily Nebel
erlebt gerade eine mehr als abwechslungsreiche Karriere. Die amerikanische Geigerin studierte bei Paul Kantor an der Rice Univercity – „Shepherd School of Music“ in Houston und schloss dieses Studium mit dem Master-Diplom ab.
Im Anschluss daran kam sie nach Europa und begann ein Kammermusik-Studium in der Klasse von Prof. Sophia Jaffé an der Hochschule fuer Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. In der Spielzeit 2014/2015 gehörte sie dem Ensemble des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters an.
Mit dem Pianisten Alexey Pudinov gründete sie 2015 das Duo Nebel/Pudinov, die beiden hatten zahlreiche Konzerteverpflichtungen in Deutschland, weitere Engagements führten beiden in die Konzertsäle von London, Manchester, Berlin und der Alten Oper Frankfurt.
Im Jahr 2017 gewann Emily Nebel zwei herausragende Wettbewerbe: bei der Royal Opera of Scotland/Glasgow

26
Oktober
2019

Else Ensemble (Trio)

Else Ensemble

Trio mit 3 Köpfen 2 b 413pix

Trio Bratsche - Klarinette - Klavier
 
Lena Eckels  (Viola)
Shelly Ezra (Klarinette)
Naaman Wagner (Klavier)


Samstag,   26. Oktober 2019
Sonntag,    27. Oktober 2019 
Beginn 20.00 Uhr  - Eintritt € 30,00

 

Beide Konzerte sind bereits ausverkauft !

 

Programm:

  • Max Bruch - Trio Nr. 1 für Horn, Violine, Klavier
  • Schumann - Märchenerzählungen, op 132
  • Reinecke   - Trio A-Dur, op. 264
  • WA Mozart - Kegelstatt-Trio, KV 498

 

Das Else Ensemble
aus künstlerischer Zusammenarbeit zwischen deutschen und israelischen Musikern entwickelte sich Freundschaft - und hieraus die Gründung einer einzigartigen Kammermusik-Formation: das Else Ensemble , benannt nach der Dichterin Else-Lasker-Schüler, setzt sich aus 20 jungen israelischen und deutschen Musikern zusammen, die in verschiedenen Formationen konzertieren. Sie alle sind Preisträger internationaler Wettberwerbe und/oder Mitglieder weltweit führender Orchester.

Shelly Ezra & Kollegen
Nicht wenige unserer Hauskonzert-Gäste werden sich noch an Shelly Ezra, die sympathische Klarenettistin aus Israel, erinnern. 2014 spielte sie bei uns gleich drei Konzerte in Folge (Zusatzkonzerte), so groß war das Interesse an ihrem Konzert. 
2019 kommt Shelly Ezra erneut nach Buchschlag und musiziert hier zusammen im Trio mit zwei Kollegen aus dem Else Ensemble: Lena Eckels (Professorin für Viola der Hochschule Lübeck) und dem Pianisten Naaman Wagner aus Berlin.